Gardenroute - Golf, Wale, Wein & Safari!

12 -tägige begleitete Gardenroute Gruppenreise 25.10.- 07.11.2021 | Wir starten in Kapstadt, es folgen 12 Nächte in 3 ausgewählten Top-Hotels, 8 Golfrunden auf ausgesuchten Golfplätzen und diverse Besichtigungen und Ausflüge. Eine der beliebtsten Golfreisen in unserem Programm, von Kapstadt über die Gardenroute nach George in das Fancourt Resort und zurück nach Hermanus. Erleben Sie die unvergleichliche Vielfalt an Landschaften und Völkern sowie die schönsten Golfresorts und Golfplätze Südafrikas! . Und das Beste Ihrer Gardenroutegolfreise - Sie müssen sich um nichts kümmern! Alle Startzeiten, Tischreservierungen, Fahrten und Ausflüge sind für Sie organisiert. Vor Ort steht Ihnen ein PGA-Pro des Hartl Golf Resort Bad Griesbach als Reiseleiter zur Verfügung.

Erleben Sie die unvergleichliche Vielfalt an Landschaften und Völkern sowie die schönsten Golfresorts und Golfplätze Südafrikas! Wir starten in Somerset West in der Nähe von Kapstadt, es folgen 12 Nächte in 3 ausgewählten Top-Hotels, 8 Golfrunden auf ausgesuchten Golfplätzen und diverse Besichtigungen und Ausflüge. Diese schöne Route führt über Kapstadt, nach George in das Fancourt Resort. Auf der Gardenroute erwarten Sie weitere Top Golfplätze hervorragender Qualität und das Highlight der Reise, Pinnacle Point! Und das Beste Ihre Gardenroutegolfreise! Sie müssen sich um nichts kümmern! Alle Startzeiten, Tischreservierungen, Fahrten und Ausflüge sind für Sie organisiert. Begleitet wird die Reise durch einen PGA Pro des Hartl Golf Resort Bad Griesbach. Hier steht Ihnen ein Reisefachmann vom Beginn Ihrer Golfreise zur Verfügung.


Reisepreis

2990 EUR p.P. im Doppelzimmer
990 EUR Einzelzimmer Zuschlag

Leistungen

» Meet & Greet Flughafen Kapstadt, Transfer Erinvale Hotel              
» 5 Übernachtungen Erinvale Hotel DZ Courtyard**** inkl. Frühstück
» 5 Übernachtungen Fancourt Resort DZ Classic**** inkl. Frühstück
» 2 Übernachtungen Marriott Arabella Resort & SPA***** Doppelzimmer/Frühstück
» 3 x Halbpension Fancourt (R345.- Gutschein Essen je Abend)
» 1 x Greenfee auf dem Pearl Valley Golf Club
» 1 x Greenfee auf dem Erinvale Golf Club
» 1 x Greenfee auf dem Clovelly
» 1 x Greenfee auf dem Arabella Golf Course
» 1 x Greenfee auf dem Outeniqua Fancourt Golf Course
» 1 x Greenfee auf dem Montagu Fancourt Golf Course
» 1 x Greenfee auf dem Simola Golf Course inkl. Cart
» 1 x Greenfee auf dem Pinnacle Point Golf Club inkl. Cart
» Ganztagesausflug Franschhoek, Fahrt auf den Tafelberg (witterungsbedingt), Fahrt zur Waterfront
» Sämtliche gemäß Reiseprogramm beschriebenen Transfers von/zu Flughafen, Hotels und Ausflugszielen
» Reisebegleitung goHartl golftours durch PGA Pro aus Bad Griesbach

Nicht inklusive

» Flug
» Transfers bei früherer oder späterer Anreise zu eigenem Termin
» Ticketgebühr Tafelberg & Kap
» Essen & Getränke
» Caddy, Cart und Trolley
» Trinkgelder
» persönliche Ausgaben

Reisepreis im DZ p.P.2990,- EUR
EZ- Zuschlag   990,- EUR

max. Teilnehmerzahl 16  

Aufpreis Erinvale Courtyard Terasse 150,- EUR/Zimmer 
Aufpreis Erinvale Garden     Terasse 290,- EUR/Zimmer 
Aufpreis Arabella Marriott     Suite     140,-EUR/Zimmer

Ihr Zimmer im Erinvale Hotel:
Courtyard Loft Zimmer, ca. 25 m²,  im modernen bzw. klassischen Landhausstil, renoviert 2017. Größtenteils im historischen Gebäude teilweise mit Reetdach in der 1. Etage befindlich, sind ausgestattet mit Bad/WC, Safe, SAT-TV sowie Klimaanlage und kostenfreies WLAN auf dem Zimmer. 

Ihr Zimmer im Fancourt Resort:
Classiczimmer:  ca. 30 qm, im 1. Stock mit Dachschräge, Bad und Dusche/WC, Föhn, Bademantel, TV, Telefon, WLAN (inklusive), Safe, Minibar, Kaffee/-Teezubereiter, Klimaanlage und Balkon.


 

Eingeschlossen sind sämtliche gemäß Reiseprogramm (Angebot Webseite) beschriebenen Transfers von/zu Flughafen, Hotels und Ausflugszielen. Nicht enthalten sind: Flug, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Trolley oder Cart, Essen & Getränke, Ticketgebühr Tafelberg & Kap, Transfers bei früherer oder späterer Anreise zu eigenem Termin, optionale Ausflüge.  

Kleine Änderungen der Spielreihenfolge der Golfplätze vorbehalten.

Die ausführliche Programmbeschriebung Ihrer Südafrika Gruppengolfreise entnehmen Sie bitte der Broschüre.
 

Max. 16 Teilnehmer. Die Fahrten werden durch örtlichen Busunternehmen in landesüblichen Reisebusse/Minibusse 12-19 Sitzer durchgeführt. Bei Buchung 20 % Anzahlung, Restzahlung 30 Tage vor Anreise. Stand 10/2018 | Bitte beachten Sie, dass unsere Golfreisen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorweisen. Es gelten die Reisebedingungen von Reiseveranstalter goHartl golftours Bad Griesbach. mit golfausflug.de:

Ihre Golfreise in besten Händen

  • begleitete Golfgruppenreisen seit 1990 
  • alle Golfreiseziele getestet 
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis 
  • Erfahrene Reiseleitung/PGA Pro mit 
    Ortkenntnissen begleiten Sie und erwarten Sie vor Ort 
  • Alle unsere Angebote sind auch als Kleingruppe 
  • ab 8 Personen zu Ihrem Wunschtermin buchbar

Golfplätze

Erinvale Golf Course

Im Tal der Helderberg Mountains in Somerset West nahe Kapstadt befindet sich der Erinvale Golfclub, eine der angesagtesten Adressen am Kap. 1995 konzipiert und gestaltet von Gary Player zeichnet sich dieser Golfplatz durch seine unverfälschte und schlichte Schönheit aus. Eingebettet in gewaltige Bergmassive und Weinberge der umliegenden Hottentots Mountains und Weingüter sowie vom Indischen Ozean.

De Zalze Golf Course

Dieser internationale Meisterschaftskurs liegt vor einer malerischen Bergkulisse und ist umgeben von sanft gewellten Weinbergen. Der Kurs ist anspruchsvoll. Wasser, riesige Fairway- und tiefe Greenbunker sind für alle Golfer eine Herausforderung. Spektakulär ist der Abschlag von einem Tee, das auf einer Insel gelegen ist. Wenn Sie beim „Golf in Südafrika“ mitreden wollen, so müssen Sie De Zalze unbedingt gespielt haben.

Clovelly Country Club

Der alteingewachsene Parkland Course, gilt als einer der schönsten Golfplätze der Region. Er ist nicht weit von Kapstadt entfernt, auf der Kaphalbinsel im Clovelly Tal. Das sanft gewellte Gelände, wird von Bergen auf der Nordseite und von Sanddünen im Süden umrahmt. Von einigen Stellen kann man einen Blick auf den Indischen Ozean genießen. Die Fairways des Clovelly Golfkurs sind relativ schmal und belohnen präzise Abschläge. Eine zusätzliche Herausforderung ist der kräftige Wind, der von der nahen False Bay in das Clovelly Tal hineindrückt.

Pinnacle Point

Spektakulärer Platz direkt am indischen Ozean gelegen, von jedem Fairway Meerblick. Präzises Spiel ist hier gefragt, teilweise wird der Ball über Felsschluchten und Klippen gespielt . Pinnacle Point wurde als einer der besten 10 Plätze der Welt eingestuft. Der Fotoapparat kommt häufig mehr zum Einsatz als die Golfschläger! Absolutes Muss einer jeden Südafika Golfreise!

Fancourt Outeniqua

Der Outeniqua Golfplatz befindet sich auf dem Gelände des berühmten Fancourt Resorts und wurde nach der gleichnamigen Bergkette im Rücken des Golfplatzes benannt. Er unterscheidet sich in seiner Platzgestaltung vom Montagu Golfplatz, der ebenfalls Teil des Fancourt Resorts ist. Der Outeniqua Golfplatz ist einfacher zu bespielen als der Montagu Golf Course und ist offener in seiner Platzgestaltung. Aber auch der Outeniqua Golfplatz birgt seine Tücken und bietet somit eine ähnlich anspruchsvolle Herausforderung. Ein Aufwärmbereich bietet eine Abschlagszone in voller Länge sowie einen Bunker-Trainingsbereich.

Fancourt Outeniqua

Der Outeniqua Golfplatz befindet sich auf dem Gelände des berühmten Fancourt Resorts und wurde nach der gleichnamigen Bergkette im Rücken des Golfplatzes benannt. Er unterscheidet sich in seiner Platzgestaltung vom Montagu Golfplatz, der ebenfalls Teil des Fancourt Resorts ist. Der Outeniqua Golfplatz ist einfacher zu bespielen als der Montagu Golf Course und ist offener in seiner Platzgestaltung. Aber auch der Outeniqua Golfplatz birgt seine Tücken und bietet somit eine ähnlich anspruchsvolle Herausforderung. Ein Aufwärmbereich bietet eine Abschlagszone in voller Länge sowie einen Bunker-Trainingsbereich.

Fancourt Montagu

Der Montagu Golf Course wurde nach dem gleichnamigen Montagu Pass benannt und ist ein beliebter Parkland Course. Der Golf Course zählt zu den besten in Südafrika. Der wunderschön angelegte Golfplatz befindet sich im Herzen des exklusiven Fancourt Resorts und besticht durch seine üppigen Parklandschaften die sich entlang der abwechslungsreichen Löcher des Golfplatzes erstrecken. Das interessante Platzdesign wird ergänzt durch hochgewachsene alte Bäume, Blumenflächen, Büschen und Wasserhindernissen.

Arabella Golf Course

Dieser Course auf dem Hermanus River Estate ist eine perfekte Mischung aus einem Platz des Kaplandes und einem der Garden Route. Hier passt alles: das angenehme  Klima und die Fruchtbarkeit des Kaplandes, die Fynbos bewachsenen Berge, der Atlantik, der Indischen Ozean, die Lagune, die Wale, der Wein. Ein wunderschöner Platz direkt am Resort Hotel!

Hotels

Erinvale Estate Hotel & Spa

Das Erinvale Estate Hotel & Spa befindet sich in der Kapregion Südafrikas. Hier trifft Historie auf gehobene Qualität in einem wunderschönen, parkähnlichen Umfeld. Das Hotel mit seinem ruhigen Charme gilt als Refugium mit besonderem Luxus auch dank seines Schweizer Managers.

Hier können Sie eine schöne Zeit verbringen, das nahegelegene Weingut Vergelegen besuchen oder es sich im Spa des Hauses gutgehen lassen und natürlich auch ein paar abwechslungsreiche Golfrunden auf dem nahe gelegenen Golfclub Erinvale spielen.

Hotel

Das Hotel besticht durch seine traumhafte Lage umgeben vom Hottentots-Holland Gebirgszug und dem Helderbergmassiv. Es ist im traditionellen Cape Dutch-Style des 17. Jahrhunderts gebaut und ist daher reich an Tradition und Geschichte.  

Umgeben von eleganten Gärten, gepflasterten Wegen und alten Eichen genießen Sie als Gast ein ruhiges, angenehmes Ambiente. 
Das Hotel bietet 57 renovierte, mit Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer mit allen Annehmlichkeiten eines 4 Sterne Hauses: Flachbild-TV mit Satellitenempfang, kostenloses WLAN, Klimaanlage, Kühlschrank und Möglichkeit zur Kaffee- und Teezubereitung, Safe. Die Zimmer sind zum Innenhof ausgerichtet und haben z.T. einen Balkon oder eine Terrasse.
Nach der Golfrunde steht das Ginko-Spa mit Dampfbad, Sauna, Whirlpool und diversen Anwendungen zur Erholung und Regeneration für Sie bereit. Zur Ausstattung des Hotels gehört ein Außenpool. Eine Besonderheit sind die hoteleigene, kleine Kapelle und der Rosengarten. 

Restaurant

Das seventeen07 Restaurant: gehobene Cuisine, ausgesprochen geschmackvolles Interieur. Hier werden qualitativ hochwertige, regionale und saisonale Speisen serviert, die von preisgekrönten Weinen aus den angrenzenden Cape Winelands abgerundet werden. Das Restaurant ist nach dem historischen Datum 1707 benannt, als das ehemalige Weingut aus einer Belagerung befreit wurde.

Besuchen Sie ebenso das Skellings Pub, ein typisch irisches Pub mit entspannter, ungezwungener Atmosphäre. Ein Pint mit Guiness und den berühmten Burger sollten Sie sich hier auf jeden Fall schmecken lassen.

Lage

Das Hotel befindet sich in Somerset West in den Cape Winelands. Der Internationale Flughafen Kapstadt ist ca.40 km, Stellenbosch ca. 20 km entfernt. In unmittelbarer Umgebung: die berühmten Weingüter Vergelegen und Lowensford und das Helderberg Nature Reserve

Fancourt Resort

Das Fancourt Resort mit seinen 3 Golfplätzen auf internationalem Spitzenniveau, gelegen im Herzen von Südafrikas Garden Route, kann man als Golferparadies bezeichnen. Es erwartet Sie Exklusivität in allen Bereichen, eingebettet in wunderbarer Landschaft mit Blick auf die Outeniqua Berge. Sie genießen eine luxuriöse Unterkunft , eine herrliche Verkostung in einem der 4 Restaurants, ein elegantes Spa, diverse Sporteinrichtungen und vor allem die drei Weltklassegolfplätze. Lassen Sie sich verzaubern von dieser traumhaft schönen Golfdestination! 

Hotel

Das Resort ist großzügig angelegt, eingebettet in wunderschöner Landschaft. Wie in einem botanischen Garten sind Sie von farbenprächtiger, einheimischer Flora und exotischen Bäumen umgeben. Es gibt 4 Restaurants: La Cantina, Monets at Fancourt, Club Lounge & Bar sowie das Henry Whites.
Ein Spa der Extraklasse, inspiriert von den 4 Elementen mit Römischem Bad, Jacuzzi, Saunen und Tepidarium und diversen Pools ist Garant für absolute Entspannung und Regeneration auf höchstem Niveau. Ein großer, moderner Fitnessraum und 4 Tennisplätze stehen ebenso zu Ihrer Verfügung. Sie können wählen zwischen der Unterbringung im 5-Sterne Fancourt Hotel, dem 5- Sterne Herrenhaus "Manor House".
Das Fancourt Hotel bietet 115 elegante Zimmer und Suiten in verschiedenen Kategorien, alle ausgestattet mit Balkon oder Terrasse mit schöner Aussicht. Das "Manor House", Herrenhaus, ist ein äusserst stilvolles und mondänes kleines Boutique Hotel mit lediglich 18 luxuriösen, zeitlos-modernen Suiten mit glanzvoller Ausstattung. 2015 erhielt es die Auszeichnung "Bestes Romantik Boutique Hotel Afrikas". Ein eigener Butlerservice, privates Schwimmbad, die Mounty Bar, die Manor House Library sowie die Manor House Lounge für den Nachmittagstee vermitteln ein einzigartiges Ambiente des englischen Kolonialstils.

Restaurant

La Cantina - ist ein preisgekröntes, mediterran-italienisches Restaurant. Hier genießen Sie hausgemachte Nudelgerichte, Fleisch & Fisch sowie erlesene Weine. Das Monets - Der neue Trendsetter der Gardenroute: unter einer Laube mit Panoramablick auf den Outeniqua Golfplatz wird hier im Freien edle, französisch inspirierte Bistro-Kost serviert. Henry White - Benannt nach dem ehemaligen Eigentümer ist dieses Restaurant das Aushängeschild Fancourts. Klassische, gehobene Gastronomie in gediegener Atmosphäre gepaart mit den besten Weinen Südafrikas lassen Ihren Golftag stilvoll ausklingen. Club Lounge & Bar - Dieses "19. Loch" ist ein beliebter Treffpunkt nach der Golfrunde mit schönem Blick auf den Montagu Golfplatz. Die Club Lounge & Bar ist im amerikanischen Stil gehalten und dem Gast werden hier leckere Steaks & Burgern offeriert. 

Lage

Lediglich 8 km von George Flughafen entfernt, im Süden Südafrikas im Herzen der "Garden Route" gelegen. 

Arabella Hotel, Golf & Spa

In der Nähe von Hermanus liegt das 5-Sterne Arabella Hotel, Golf & Spa Resort. Im Herzen der Kogelberg Biosphäre, verwöhnt das mit viel Holz und Naturstein gebaute, Luxus-Hotel mit einem preisgekrönten Wellnessbereich und Spa. Das Hotel verfügt über 145 elegante Zimmer und Suiten mit eigenem Bad, große Fenster, privater Balkon mit herrlichem Ausblick, SAT-TV, W-LAN, Sitzbereich, Schreibtisch, Klimaanlage, Safe und Minibar.
Das Jamani Restaurant bietet internationale und zeitgenössische südafrikanische Küche. Es gibt mehrere Pools darunter einen Außenpool, einen beheizten Indoor-Pool, Sauna und Dampfbad. 

Route

Erlebnisreiche Ausflüge

Auf Ihrer Gardenroutegolfreise erwartet Sie natürlich noch mehr als tolle Golfplätze und Sonnenschein. Wir haben für Sie schöne Ausflüge zu den Highlights der Umgebung zusammen gestellt. Sie starten vom Erinvale Hotel über Stellenbosch nach Franschhoek, genießen Sie bei einem kleinen Stadtbummel den Flair in der französischen Ecke Kapstadts. Kleine Geschäfte und Cafés laden zum Bummeln ein. Der nächste Stop liegt in einem Weingut, entspannen Sie sich  unter schattenspendende Bäume bei einem gemütlichen Picnic. Auf der Rückfahrt nach Kapstadt erwartet Sie der berühmte Tafelberg („Table Mountain“)  das Wahrzeichen der Stadt Kapstadts (Besuch wetterabhängig) mit der Seilbahn geht es hinauf in luftige Höhen und ein schöner Ausblick ist bei gutem Wetter garantiert. Der Abschluss Ihres Tagesausflug befindet sich an der Waterfront, ein Muss eines jedes Kapstadt Besuchs.


 

Programm

25.10.

Abflug von D, A oder CH nach Südafrika (Flug im Angebot nicht enthalten)

26.10.

Ankunft Kapstadt, Fahrt in das Erinvale Estate Hotel & Spa

27.10.

Golf auf Pearl Valley, Abendessen in den Weinbergen

28.10.

Golf auf Erinvale, Abendessen in den Weinbergen

29.10.

Sightseeing Rundfahrt, Franschhoek, Tafelberg.....

30.10.

Golf auf Clovelly, Abendessen am Meer

31.10.

Fahrt nach George in das Fancourt Resort, Abendessen im Resort

01.11.

Golf auf Simola, Abendessen im Resort

02.11.

Golf im Fancourt Resort, Abendessen im Resort

03.11.

Golf im Fancourt Resort, optional Minisafari Plettenberg Game Safari

04.11.

Golf auf Pinnacle Point, Abendessen in Mosselbay

05.11.

Fahrt Hermanus, check in Arabella Resort

06.11.

Golf auf Arabella, Abendessen im Resort

07.11.

Rückflug von Kapstadt

Wetter

Gardenroute     JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temperaturen     ø Max. (°C)26,126,425,423,020,218,117,417,819,221,323,524,9
Temperaturen     ø Min.  (°C)15,715,514,211,99,47,87,07,58,710,613,114,9
Regentage3336810997534
Niederschlag (mm)141621416893837741331617
Sonnenstunden ø10,910,59,47,86,65,86,26,87,59,010,310,8
Wasser-Temp.ø(°C)181919181716151415161718

Angenehmes mediterranes bis subtropisches Klima. Die Regenfälle sind über das ganze Jahr verteilt. Der Niederschlag liegt zwischen 400 mm im Osten und nur 50 mm in den nordwestlichen Küstenregionen. In Kapstadt liegt die Durchschnittstemperatur im November zwischen 13 und 24 °C und im Januar zwischen 16 und 27 °C. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 652 mm / Jahr. Die beste Reisezeit für Golfreisen nach Südafrika ist von September bis Mai für die Kapregion, für den Nordosten die Wintermonate Juni bis August.Das milde mediterrane Klima mit viel Sonnenschein ermöglicht den Weinbau in der Gegend um Paarl, Stellenbosch, Franschhoek und Wellington. In den Sommermonaten in Kapstadt (November - Februar) liegt eine stabile Hochdruckzone südlich der Kaphalbinsel und bringt trockenes, warmes Wetter, durch die gesonderte Lage am kühlen Atlantik wird es nie unangenehm heiß. Das Rossbreiten-Hoch des Südatlantiks sorgt durch das Absinken der Luft für blauen Himmel im Westen des Landes bei Ihrer Golfreise nach Südafrika.

Das Klima an der Garden Route zwischen Mosselbay und Knysna, wo die schönsten Golfplätze liegen, ist maritim. Die Sommer sind gemäßigt warm, die Winter mild. Im Gegensatz zum Kap-Klima sind die Winde meist moderat und Sie können die Bälle wieder höher schlagen. Stürme wie in Kapstadt im Sommer üblich, sind an der Garden Route selten. Die Gardenroute gehört zu den niederschlagsreichsten Gebieten Südafrikas, wobei Juni, Juli und August die regenreichsten Monate sind (Südwinter). Die feuchten Seewinde des Indischen Ozeans regnen sich an den Luv-Seiten der Berghänge, die sich an den Küsten der Garden Route entlangziehen, ab. Der westliche Teil der Gardenroute fällt noch in das Winterregen-Gebiet der westlichen Kapregion. Je weiter man in Richtung Port Elizabeth fährt, desto mehr verlagert sich die Regenzeit in die Sommermonate. Insgesamt ist an der Garden Route jedoch ganzjährig mit Niederschlägen zu rechnen. Die Tagestemperaturen an der Garden Route während Ihrer Golfreise können im Sommer 35 Grad erreichen. Die Wassertemperaturen liegen dann bei 18 bis 19 Grad, manchmal werden auch 20 bis 21 Grad erreicht, vor allem in geschützten Buchten.

Unsere Gruppenreise nach Südafrika

... sind für Paare und Einzelreisende geeignet welche gern unter Gleichgesinnten etwas neues erleben möchten, andere Golfer und Golferinnen kennenlernen möchten und viel Abwechslung, nette Gespräche und Spass haben möchten. Tagsüber spielt man zusammen Golf und am Abend werden die langen Drives und verpassten Putts verarbeitet. Am freien Tag kann man gemeinsam am Ausflug teilnehmen oder die Zeit für sich allein geniessen. Es gibt bei unseren Gruppenreisen keinen Gruppenzwang, man kann ebenso seine Individualität ausleben. Alle Reisen werden begleitet von einem PGA Pro des Hartl Golf Resort Bad Griesbach um Ihnen den optimalen Service bieten zu können. Ihr begleitender Pro kümmert in sich in Südafrika während Ihrers Golfurlaubs um die Flighteinteilung, Tischreservierungen, Startzeiten, Golfcart und Trolly und stellt sicher, dass Ihre Golftasche zur Verfügung steht. 

Gruppengrösse: 8 - 16 Personen Anforderung: ab Platzreife (PR) Spielformen: freies Spiel. Die Teams werden ausgewogen zusammengesetzt. Teilweise freie Wahl der Einteilung.

Südafrika gilt als eine der interessantesten Destinationen weltweit und als perfektes Ziel für Golfrundreisen, um nicht nur das Kap der Guten Hoffnung und den Tafelberg, sondern auch die Garden Route und die vielfältige Metropole Kapstadt kennenzulernen. 
Unsere Teilnehmer der Golfgruppenreisen sind immer wieder von der landschaftlichen Vielfalt Südafrikas begeistert. Das einzigartige Land zeichnet sich durch mehrere Vegetationszonen aus, die von steppenartigen Landschaften bis hin zu tropischen Regenwäldern reichen. Im Nordosten erwartet Sie der Kruger-Nationalpark zu aufregenden Safari ein, auf der Löwen, Antilopen, Nashörner und Elefanten sich hinter Buschweiden, Palmen, Akazien, und Feigen verstecken. 
Unsere Golfrundreise durch Südafrika führt die traumhafte Garden Route entlang, die sich an der Südküste des Landes, zwischen Mossel Bay und Port Elizabeth, erstreckt. Hier finden Sie die schönsten Golfanlagen die das Golferherz höher schlagen lassen! Pezula, Simola, Fancourt und Höhepunkt einer jeden Reise der Golfplatz bei Mosselbay Pinnacle Point. Das milde Klima und die spektakulären Landschaften der Garden Route machen die Region zu einem Paradies für Golfer. Das Fancourt Country Club Estate in George wird Jahr für Jahr als einer der Top 10 der südafrikanischen Golfplätze bewertet. Weiterhin bietet Ihnen die Stadt George einen der besten Plätze des Landes, den Links Course im Fancourt Resort, den Gary Player oft als seine größte Design-Errungenschaft bezeichnete. Die beiden anderen Plätze in Fancourt, Montagu und Outeniqua werden ebenfalls zu den besten 20 Plätzen des Landes gezählt. Sie können ihren Lieblingssport auch im George Golf Club genießen. Der George Golf Club - schon 1886 gegründet - liegt wenige Kilometer westlich von George am Fuße der imposanten Outeniqua Berge. Der Kurs wurde mehrfach umgestaltet und erweitert und ist heute ein 18-Loch Championship Kurs, dessen Attraktion auch in seiner großen landschaftliche Schönheit liegt. Der Platz ist sehr hügelig und - entlang der gepflegten Fairways - stark bewaldet, zum Teil mit einheimischem Küsten-Regenwald. 
Ein weiteres Ziel unserer Reisen führt zum Küstenort Hermanus, der für seine Südlichen Glattwale - hier bekannt als die Southern Right Whales - berühmt ist, die jedes Jahr von Mai bis September an diese Küste kommen. Schon oft hatten wir auch noch im November die Möglichkeit hier von der Promenade Hermanus die Wale zu beobachten. Hermanus bietet zudem einen parkartigen Weltklasse-Golfplatz beim Hermanus Golf Club, sowie das nahegelegene Arabella Golf Estate, das den viertbesten Golfplatz in ganz Südafrika beherbergt. 
Feinsandige Strände und einsame Lagunen säumen die schroffe Felslandschaft hinter Hermanus. Südlichster Punkt Südafrikas ist das Kap Agulhas, das sich östlich des Kaps der Guten Hoffnung befindet. Vor der Küste, die von einem imposanten Leuchtturm gekrönt wird, treffen der Atlantische und der Indische Ozean aufeinander, die fließend ineinander übergehen. Das Kap der Guten Hoffnung, welches gegenüber der False Bay liegt, zeichnet sich durch spektakuläre Felsformationen aus, die steil aus dem Wasser aufragen. 
Auch den hübschen Ort Knysna haben wir in unserem Golfreise Programm, insbesondere das Simola Golf Estate, dessen Platz von Jack Nicklaus gestaltet wurde, und der Pezula Championship Course der einen spektakulären Blick über den Indischen Ozean bietet. 
Auf unseren Südafrikareisen besuchen Sie selbstverständlich auch Kapstadt, eine der bevölkerungsreichsten Städte Südafrikas, die sich am Fuße des Tafelberges erstreckt. Der Tafelberg, der die Millionenmetropole mit einer Höhe von 1.087 Metern überragt, ist oftmals von Nebel umhüllt, der wie ein Tischtuch über den Gipfelrand hinabgleitet. Diesen fantastischen Blick auf den Tafelberg genießen Sie bei einer Runde Golf vom Golfplatz Milnerton aus. Kapstadt ist das ideale Ziel um den Südafrika Urlaub mit Sightseeing- und Shoppingtouren zu krönen. Hauptattraktion sind die viktorianischen Bauwerke des Hafenviertels, in denen Cafés, Restaurants und Geschäfte untergebracht sind. Im Einkaufszentrum Victoria & Alfred Waterfront verteilen sich zahlreiche Läden auf mehreren Etagen. In Sichtweite der V&A Waterfront liegt die Insel Robben Island. Auf dieser einstigen Gefängnisinsel war der Nelson Mandela lange Zeit in Haft.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Das Unternehmen goHartl golftours - Golfreisen Gerd Schönberg trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt das Unternehmen goHartl golftours - Golfreisen Gerd Schönberg über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz. Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

  • Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags.
  • Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen.
  • Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können.
  • Die Reisenden können die Pauschalreise – innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten auf eine andere Person übertragen.
  • Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und wenn dies im Vertrag ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pauschalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern.
  • Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung.
  • Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraussichtlich beeinträchtigen. Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten.
  • Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten (in der Bundesrepublik Deutschland heißt dieses Recht „Kündigung“), wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen. Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadenersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet.
  • Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet.

goHartl golftours Golfreisen Gerd Schönberg hat eine Insolvenzabsicherung mit R+V Allgemeine Versicherung AG abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung oder gegebenenfalls die zuständige Behörde

R+V Allgemeine Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1 
D 65189 Wiesbaden
+49 611 533 5859
ruv@ruv.de

kontaktieren, wenn Ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von goHartl golftours - Golfreisen Gerd Schönberg verweigert werden.
Webseite, auf der die Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form zu finden ist: www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de

Diese Reise anfragen

Buchungsanfrage

Fragen zum Reiseangebot?

   +49 (85 32) 92 64 01 8
    +41 (44) 500 51 26