Hotel Sogno Gardasee

Dieses 4-Sterne-Hotel erwartet Sie in San Felice in einer ruhigen Gegend direkt am Ufer vom Gardasee mit hübschen Zimmern, von denen Sie den Blick über den Garten oder den See schweifen lassen. Im Hotel Ristorante Sogno entspannen Sie in den Gärten mit üppiger Vegetation oder am einladenden Pool.

Der Gardasee ist jener magische Ort, „wo die Zitronen blühn“. J. W. v. Goethe

Das Hotel befindet sich in einer angenehm ruhigen Lage am kleinen Hafen des Örtchens San Felice im Valtenesi. Eingebettet in eine reizende Hügellandschaft mit Olivenhainen und Weinbergen, Ölbauern und Kellereien, Gasthäusern, Schlössern und Kirchen sind Tradition und Geschichte in den Zügen der Menschen und der geradezu magischen Atmosphäre des Dorfes stets lebendig und spürbar.

In San Felice werfen die Fischer noch heute bei Sonnenuntergang ihre Netze aus. Hier nisten Schwäne, und morgens ist nur die Natur zu hören: Wellen, die ans Ufer schlagen und Möwen auf der alltäglichen Futtersuche. Die Burgruine Rocca di Manerba verleiht der Landschaft etwas Zauberhaftes wie aus einer anderen Zeit. Auf der Insel im See, wo der heilige Franziskus einst eine Einsiedelei gründete, steht heute ein wundervoller neugotischer Ansitz im venezianischen Stil mit italienischen und englischen Gärten.

Restaurant

Das Restaurant Sogno macht ihren Namen alle Ehre: Im Sommer speisen Sie auf der Seeterrasse mit toller Aussicht und im Frühjahr in der geschützten Zitronenlaube. Es wird eine raffinierte Auswahl an eleganten Weinen und genussvoller Fleisch- wie Fischgerichte serviert.

Golf

In einem Park von 140 Hektar, auf den Hügeln des Gardasees, befindet sich der Platz von Arzaga Golf: 27 Löcher, die von Jack Nicklaus und Gary Player designed wurden. Die Fairways und Bunker erinnern die berühmten schottischen Linkskurse. 

Der 27-Loch Gardagolf Country Club  liegt zwischen Rocca di Manerba, dem Castello di Soiano und den Hügeln der Valtenesi. Zypressen, Pinien, Olivenbäumen und Steineichen zeichnen die Landschaft aus. 

Der 27-Loch Franciacorta Golf Club liegt in der Provinz Brescia inmitten eines ehemaligen Weinbaugebietes. Die Fairways wurden wunderbar in das hügelige Gelände der Region eingebettet und sind umgeben von kleinen Seen und Bächen.

Der Golfplatz Chervò San Vigilio in Pozzolengo ist der jüngste Golfplatz am Gardasee. Innerhalb des großen Geländes befindet sich ein 1000 jähriges Benediktiner Kloster. Der deutsche Architekten Kurt Rossknecht hat diese schöne  27-Loch Amlage konzipiert.

 

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • 3 Übernachtungen Hotel Sogno mit reichhaltigem Frühstück
  • Willkommensdrink
  • 2 Abendessen à la Carte 
  • 3 Green Fees 18 Löcher (Arzaga, Gardagolf, Franciacorta, Chervò)
  • Mitnahme eigener Trolley/E-Trolley 
  • Abholung/ Rückfahrt der Gruppe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Reisebus

Sie können alle Programmabläufe und Leistungspakete entsprechend Ihren Wünschen verändern - so entsteht Ihre ganz individuelle Gruppenreise! Preise basieren auf eine Gruppengröße von mindestens 14 Personen. Natürlich hilft Ihnen unser kompetentes Team gerne bei der Ausarbeitung eines individuell abgestimmten Programms für Ihre Gruppe - alles ist möglich! 

 

Reiseverlauf / Programmbeispiel

1.Tag: Anreise Hotel Sogno
Ihre Gruppe wird aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im komfortablen Reisebus abgeholt.

2.Tag: Golf Arzaga 
27 Löcher, die von Jack Nicklaus und Gary Player designed wurden. Die Fairways und Bunker erinnern die berühmten schottischen Linkskurse. 

3.Tag: Golf Gardagolf
liegt zwischen Rocca di Manerba, dem Castello di Soiano und den Hügeln der Valtenesi

4.Tag: Golf Chervo, Rückfahrt
In Pozzolengo liegt der jüngste Golfplatz am Gardasee. Komfortable, stressfrei werden Sie wieder in Ihre Heimatstadt zurück gebracht. 

 

 

Preis

pro Person im DZ ab 970 EUR

Impressionen

Diese Reise anfragen

Buchungsanfrage

Fragen zum Reiseangebot?

   +49 (85 32) 92 64 01 8
    +41 (44) 500 51 26